Zum Hauptinhalt springen

Huber und Hubert Deutsche Meister im Steinstoßen

Deutsche Hallenmeisterschaften in Erfurt – Garching holt Gold und Bronze

Im Bild von links: Werner Stowasser, Sophia Kemeder, Laura Unützer, Sissi Kemeder; unten: Peter Huber und Manfred Hubert

Wieder einmal haben die Garchinger Rasenkraftsportler zugeschlagen. Diesmal konnten sich die Senioren durchsetzen und haben gleich zwei Goldmedaillen mit nach Hause gebracht.

Peter Huber (Senioren 1 +87 kg)  schleuderte den 15 kg Stein auf 8,50 m und holte sich somit den ersten Platz.  Ebenso wie sein Vereinskollege Manfred Hubert (Senioren 3 -74 kg), der das 10 kg Gerät auf  7,40 m beförderte.  Werner Stowasser ging bei den Senioren 2 -87 kg an den Start und verpasste mit 5,35 m knapp das Podest (Platz 4). Außerdem starteten alle Herren nochmals in der Klasse der Männer.

Laura Unützer zeigte als jüngste Teilnehmerin herausragenden Leistungen bei den Schülerinnen A bis 50 kg. Mit einer persönlichen Bestleistung von 7,58 m holte sie den 3. Platz.  Die Zwillinge Kemeder Sissi und Sophia starteten bei der Weibl. Jugend A + B.