Skip to main content

Unützer holt zwei Bayerische Titel

Rasenkraftsportler starten perfekt in die neue Saison – Sieben mal Gold

Im Bild von links: Sissi Kemeder, Laura Unützer, Sophia Kemeder, Jonas Wörösch

Die Bayerischen Hallenmeisterschaften im Steinstoß fanden diesmal in Augsburg statt. Der TuS Alztal Garching war wie gewohnt stark vertreten. Die Abteilung Rasenkraft konnte sich 16 Podestplätze sichern und dazu noch einige Leistungen aufwerten.

So holte Jonas Wörösch bei den Schülern B (+50 kg) mit dem 3 kg Gerät den ersten Platz. Er erreichte mit einer Weite von 7,48 m einen persönlichen Rekord. Bei den Schülern B startete er ebenfalls und konnte sich Platz 2 (6,25 m) sichern. Ebenfalls den ersten Platz holten Manfred Hubert (Männer -77 kg) mit 6,04 m, Peter Huber (Männer +90 kg) 9,23 m und Viktor Hansen (Senioren 3 +87 kg) mit 8,99 m.

Nicht zu übersehen war die Leistung von Laura Unützer. Auch sie startete in zwei Klassen und konnte zweimal mit Gold überzeugen. Bei den Schülerinnen B konnte sie den 3 kg Stein auf 7,13 m befördern. Bei den älteren Schülerinnen A schaffte sie mit 7,25 m eine persönliche Bestleistung und Platz 1. Dagmar Alramseder sicherte sich bei den Seniorinnen 3 den ersten Platz mit 7,48 m.