Abteilung Aikido

Am Dienstag, 15.04.2014, wurde in der Ausschusssitzung des TUS "Alztal" Garching e.V. die Aufnahme der Sparte Aikido in den Verein beschlossen.

Das Aiki Dojo Garching ist außerdem eine Abteilung des Aikido Zentrum Willenbach.

Weitere Infos auch unter: Aikido Garching

Was ist Aikido?

Aus alten japanischen Kampftechniken entstanden und von O´Sensei Morihei Ueshiba (1883-1969) entwickelt ist Aikido heute eine moderne Kampfkunst.

Neben waffenlosen Techniken werden Waffentechniken mit dem Holzmesser (tanto), Holzstab (jo) und Holzschwert (bokken) unterrichtet.

Es gibt im Aikido keine Wettkämpfe, keine Sensationen, man erringt keine Siege und bricht keine Rekorde.

Aikido kann von Kindern, Frauen und Männer ausgeübt werden, das Alter spielt keine Rolle. Man ist sich selbst der größte Gegner.

Eine Behinderung ist kein Grund Aikido nicht auszuüben, im Gegenteil, Aikido bietet gerade auch Menschen mit einem Handicap die Möglichkeit sich körperlich und geistig weiter zu entwickeln.

Aikido ist der Weg der Harmonie zwischen Mensch und Universum.
Aikido ist der Weg des Friedens.
Die Verwirklichung der Liebe.

- Masakatsu Agatsu Katsuhayabi